Title Image

Roman Herzog Preis

Ein Ruck geht durch Berlin

Der Preis für Berlinerinnen und Berliner mit besonderem gesellschaftlichen Engagement für unsere Stadt.

Bewerben auch Sie sich oder schlagen Sie jemanden vor!

Der Preis und die Verleihung

Der Preis würdigt Berliner Projekte oder Initiativen, die durch ihre besondere Innovationskraft gesellschaftliches Engagement und Unternehmertum verbinden und so zur Weiterentwicklung der Gesellschaft und deren Zusammenhalt beitragen. Die Projekte sollen das Potential haben, aufgrund ihres Vorbildcharakters in die gesamte Bundesrepublik auszustrahlen.

Jährlich werden von einer Jury unter allen Einsendungen drei Finalisten ermittelt, aus denen das Kuratorium der Stiftung Brandenburger Tor den Preisträger des Roman Herzog Preises wählt. Die Berliner Sparkasse ehrt den Preisträger mit einem Preisgeld von 20.000 Euro und die beiden Finalisten mit jeweils 5.000 Euro.

Die drei Finalisten werden im September 2022 veröffentlicht.

Am 07. November 2022 werden die Preisträger bekannt gegeben.

Weitere Informationen zum Preis und zu den Teilnahmebedingungen finden sie hier.

Information

Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an die Agentur iElements.

Bewerbung

Die Anmeldephase ist beendet.